Atelierbesuch: Eva M. Kreutzberger

Eva M. Kreutzberger, geboren in Essen, NRW, Studium der Visuellen Kommunikation an der ehemaligen Folkwang Hochschule in Essen und der H. D.K. Berlin bei Prof. Fred Thieler.

Die Künstlerin arbeitet seit Längerem an Collagen und Übermalungsserien zum Thema Identität in den Medien/in der Kunstgeschichte und deren Ironisierung. Wobei Fotografien und Reproduktionen aus dem kunstgeschichtlichen Kanon als Material genutzt und als Zitate eingesetzt werden. Die eigene Verstrickung mit den angebotenen Rollen wird dabei als permanentes Selbstportrait zum künstlerischen Prinzip. So werden unterschiedliche Materialien mit in die künstlerische Darstellung eingebaut, es entstehen Übermalungsserien des Gesichtes und auch des ganzen Körpers in Ruhe und in der Bewegung.

Atelierführung mit Sibylle Nägele und Joy Markert; kostenlos
Teilnahme begrenzt, bitte anmelden:Tel. 030-90277 6163, museum@ba-ts.berlin.de


Treffpunkt: Atelier Eva M. Kreutzberger, Belzigerstraße 25, 2. Hof, Aufgang 8, IV. Etage

Zurück