Museen Tempelhof-Schöneberg

Lesung »Berolinas zornige Töchter. 50 Jahre Frauenbewegung«

Lesung »Berolinas zornige Töchter. 50 Jahre Frauenbewegung«
Schöneberg Museum

Wann

13. März 2024  
19:00 Uhr

Die Frauenfußballmannschaft des FC Internationale im Rahmen des Osterturniers »Sportler gegen
Atomraketen«, 1983, Foto: Jürgen Henschel, Museen Tempelhof-Schöneberg/Archiv

Lesung mit Annett Gröschner

Das feministische Archiv FFBIZ gab 2018 den Rückblick auf die letzten Jahrzehnte der Berliner Frauenbewegung heraus. Anlass waren die Studierenden- und Frauenproteste von 1968. Die Autorin Annett Gröschner ermöglicht einen spannenden Einblick in frauenpolitische Anliegen in Ost- und Westberlin.

In der Ausstellung »Jürgen Henschel. Fotochronist im geteilten Berlin« und in der Sammlung des Fotografen können ebenfalls feministische Bewegungen von beiden Seiten der Stadt gefunden werden: von Feierlichkeiten zum internationalen Frauentag bis zu Friedensaktivistinnen.

Eintritt frei

Eine Veranstaltung im Rahmen des Frauenmärz 2024. Weitere Informationen unter www.frauenmaerz.de.

Schöneberg Museum
Hauptstraße 40/42
10827 Berlin

Museen Tempelhof-Schöneberg
Skip to content