Museen Tempelhof-Schöneberg

Podiumsgespräch »Vielfalt der Erinnerung«

Podiumsgespräch »Vielfalt der Erinnerung«
Frauenmärz

Wann

26. März 2024  
18:00 Uhr

Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I. am Bayerischen Platz, Foto: © S.U.S.I.

Im Rahmen des Archivprojektes »Vielfalt der Erinnerung« geben lokal engagierte Personen Einblicke in die ältesten migrantischen Selbstorganisationen in Berlin und erzählen von den Anfängen ihrer Vereinsgeschichten.

Das Interkulturelle Frauenzentrum S.U.S.I. ist seit 2013 in Schöneberg ansässig. 1989 zur Förderung des Interkulturellen Austausches gegründet, liegt der Schwerpunkt heute auf Beratungsangeboten und Workshops. Mit seiner Sprachenvielfalt und Angebotsbreite ist der Verein ein wichtiger Treffpunkt sowie Anlauf- und Beratungsstelle für Migrantinnen im Bezirk.

Moderation: Doris Akrap

Eine Veranstaltung des Archivs der Museen Tempelhof-Schöneberg in Kooperation mit dem Interkulturellen Frauenzentrum S.U.S.I., und im Rahmen des Frauenmärz 2024. Weitere Informationen unter www.frauenmaerz.de.

Ort: Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I., Bayerischer Platz 9, 10779 Berlin (Eingang: Innsbrucker Straße 58)

Museen Tempelhof-Schöneberg
Skip to content