Jürgen Henschel. Fotochronist im geteilten Berlin

Straßenszene in Schöneberg aus dem Jahr 1967. Im Hintergrund ist der Sportpalast zu sehen, der 1973 abgerissen wurde. Foto: Jürgen Henschel, Archiv Museen Tempelhof-Schöneberg

Jürgen Henschel. Fotochronist im geteilten Berlin Sonderausstellung von 17.11.2023 bis 2.6.2024 im Schöneberg Museum Straßenszene in Schöneberg aus dem Jahr 1967. Im Hintergrund ist der Sportpalast zu sehen, der 1973 abgerissen wurde. Foto: Jürgen Henschel, Archiv Museen Tempelhof-Schöneberg Als politisch engagierter Chronist fotografiert Jürgen Henschel (1923–2012) Protestkultur, Stadtumbau und Alltag in West-Berlin. Das ikonische Foto … Weiterlesen

Dauerausstellung

Zwischen Feldern und Fabriken »Zwischen Feldern und Fabriken« heißt die Dauerausstellung des Tempelhof Museums. Sie ist in vier Bereiche gegliedert: »Über die Dörfer«, »Werkstatt Tempelhof«, »Wohnen in Tempelhof« und »Forschen und Erinnern – die Zeit des Nationalsozialismus«. Dazu kommt noch das »Sammelsurium«, in dem sich die verschiedenartigsten musealen Schätze befinden, darunter das einzig erhaltene Säulenfragment … Weiterlesen

Luftbrücken-Ausstellung

Menschen am Tempelhofer Feld während der Luftbrücke 1948. Foto: Alamy Stock Foto

Überlebenskunst – Alltag während der Luftbrücke Sonderausstellung im Tempelhof-Museum Menschen am Tempelhofer Feld während der Luftbrücke 1948. Foto: Alamy Stock Foto 15.9.23–12.5.24 im Tempelhof Museum Elf Monate nur selten elektrisches Licht, gerade einmal zwei Stunden am Tag Kochstrom und nur wenige Briketts – wie haben die Menschen in West-Berlin das geschafft? Die Sonderausstellung blickt auf … Weiterlesen

»Elf Freunde müsst ihr sein…«

»Elf Freunde müsst ihr sein…« Sonderausstellung im Tempelhof-Museum Spiel des BFC Germania 1888 im Jahr 1913 Foto: Archiv BFC Germania 1888 Freitag, 24.2. – Donnerstag, 17.8.2023 Der Berliner Fußball beginnt Ende des 19. Jahrhunderts auf dem Tempelhofer Feld. Junge Männer treffen sich hier, malen das Spielfeld auf den Boden und bauen Tore auf. In den … Weiterlesen

Galerie im Tempelhof Museum

© Mirjana Vrbaski, The Practice (3), 2023 27,75x37 cm Archival Pigment Print

Galerie im Tempelhof Museum Beyond Me © Bob Jones, aus der Serie each face stares, 2021 2. Februar – 14. April 2024 Beyond meBob Jones Die Fotokünstler*in Bob Jones setzt sich mit den Bedeutungen und den vielfältigen Zusammenhängen von Identität, Rollenbildern und Körperlichkeit auseinander. Die Ausstellung „Beyond me“ zeigt Fotografien aus Werkserien von 2015 bis … Weiterlesen

Galerie im Tempelhof Museum

Galerie im Tempelhof Museum 8. September – 12. November 2023 Minor Feelings Interspace Collective In dieser medienübergreifenden Ausstellung setzen sich die Künstler_innen des Interspace Collectives mit den eigenen Erfahrungen als PoC (People of Color) in einer weißen Gesellschaft auseinander. Der Begriff „Minor Feelings“ geht auf die Autorin Cathy Park Hong zurück und bezeichnet dysphorische – … Weiterlesen

Ausstellungsarchiv Tempelhof Museum

Ausstellungsarchiv Tempelhof Museum »Elf Freunde müsst ihr sein…« Tempelhof Museum Alt-Mariendorf 4312107 Berlin Tel. 030–90277-6163museum@ba-ts.berlin.de Geöffnet: Di bis So 13–18 UhrDo ab 10 Uhr Mehr… Unter Beobachtung – Fotografien der Stasi aus Tempelhof 6. April bis 18. Dezember 2022 In der Zeit des geteilten Deutschlands ließ das Ministerium für Staatssicherheit in West-Berlin zahlreiche Orte fotografieren. … Weiterlesen

Über das Museum

Das Tempelhof Museum Profil Das Tempelhof Museum ist ein lebendiges Berliner Regionalmuseum für alle Generationen. Es widmet sich der Erforschung und sinnlichen Vermittlung der Geschichte Tempelhofs mit seinen Ortsteilen Alt-Tempelhof, Alt-Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade. Das Tempelhof Museum hat seinen Sitz in einem alten Schulgebäude an der ehemaligen Dorfaue Alt-Mariendorfs. Hier ist die historische Daueraustellung „Zwischen … Weiterlesen

Vorherige Ausstellungen

Auf den Spuren der Familie Diek. Geschichten Schwarzer Menschen in Tempelhof-Schöneberg​ Familienfoto mit (v.l.n.r): Emilie Diek, Erika Ngambi ul Kuo, Beryl Mpessa, Marion, Dorothea und Anna Reiprich, Berlin um 1950 © Privatbesitz Adomako Ausstellung im Schöneberg Museum von 27.1. bis 1.10.2023 Die Geschichte Schwarzer Menschen in Deutschland findet lange Zeit keine Beachtung. In den 1980er … Weiterlesen

Über das Museum

Schöneberg Museum Profil Das Schöneberg Museum ist ein lebendiges Regionalmuseum für alle Generationen, mit wechselnden Ausstellungen zur Stadt- und Kulturgeschichte und einem vielfältigen Programm. Wir forschen und publizieren, veranstalten Lesungen, Konzerte und Tagungen, laden ein zu Stadtspaziergängen und Zeitzeugengesprächen. Wir halten unterschiedliche Medien zur Geschichtsvermittlung bereit und spannende museumspädagogische Angebote. Unser Sitz ist eine Gründerzeitvilla … Weiterlesen

Museen Tempelhof-Schöneberg
Skip to content